Mein Austauschjahr

Oi gente!

Heute in 14 Tagen werde ich in den Flieger steigen und für 11 Monate in Brasilien leben. 
Mehr als 10 000 Kilometer werden dann zwischen mir und meiner Familie und meinen Freunden in Deutschland liegen. Ich bin schon sehr gespannt, was ich in Südamerika erleben darf, welche Erfahrungen mich bereichern, welche Herausforderungen ich meistern und was für Menschen ich kennen lernen werde.
Mein Auslandsjahr werde ich in der traumhaften Stadt Laguna in Santa Catarina im Süden von Brasilien verbringen. Die Kleinstadt liegt direkt am Meer, sogar Wale kann man dort beobachten.

Meine Austauschorganisation ist YFU. Von YFU fühle ich mich bestens vorbereitet, vor allem auch durch die fünftägige Vorbereitungstagung. Hier durfte ich andere Austauschschüler kennen lernen und wir hatten ganz viel Spaß zusammen. Einige konnte ich dann auch beim Goee-Zelten wiedertreffen, ein Zeltlager, das von der YFU-Landesgruppe Bayern organisiert wird.

Mein Auslandsjahr wird mir aber nicht nur von YFU, meiner Familie in Deutschland, meiner Gastfamilie in Brasilien und vielen weiteren, denen ich unendlich dankbar bin, ermöglicht, sondern auch vom Bayerischen Kultusministerium. Durch ein Stipendium werde ich finanziell unterstützt. Zudem ist es für mich eine große Ehre mich "Botschafterin Bayerns" nennen zu dürfen, unsere Kultur im Ausland zu repräsentieren und den Austausch aktiv zu fördern.

Die letzten Tage in Deutschland sind noch sehr aufregend und ich habe das Gefühl, dass sie gleichzeitig viel zu schnell und viel zu langsam vergehen.

Der nächste Blogeintrag kommt wahrscheinlich schon aus Brasilien. Ich verspreche keine regelmäßigen Uploads, versuche aber, alle zwei bis vier Wochen hier zu berichten.

Beijos,


Maria




Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Kommentare :)